Der Baukörper fügt sich mit seiner sechseckigen Grundform optimal ins Grundstück ein und lässt dadurch großzügige Freiflächen zu. Er wirkt wie ein Solitär und wird dadurch der Funktion des Headquarters der Bergnerbräu gerecht. Das Grundmotiv des Sechsecks wird in der Fassade wiederholt, welches dem Muster eines Bierkrugs nachempfunden wurde. Markenzeichen sind die grossen „gold“färbig beschichteten Glasöffnungen die einen tiefen Einblick in die Brauerei ermöglichen.


Wettbewerb: 2010
Bauherr: BergnerBräu 
Ort: Kaltern / Südtirol
Gesamtkubatur: 28.000 m³
Baukosten: 5.0 Mio

Other Projects

Welcome Magazine
Welcome Magazine Winter 2013/14, S. 50, 51, 52
Pflegeheim Sand in Taufers (I)
2013 Wettbewerb 1.Platz 2013 - 2018 Projekt und Realisierung
Ferienhaus am Gardasee (I)
2014-2015 Projekt und Realisierung
Vortragsreihe an der Hochschule München
Vortragsreihe an der Hochschule München
Werksitz Elpo in Bruneck (I)
2008 Wettbewerb Anerkennungspreis
db Deutsche Bauzeitung
Feuerwehrhalle Vierschach (I)
2011 Wettbewerb 1.Platz mit Ingenieurteam Bergmeister 2011-2016 Projekt und Realisierung 2016 The Plan Award - Finalist 2016 Iconic Award - best of best 2016 Architekturpreis Farbe Struktur Oberfläche - Nominierung 2016 Piranesi Award - Anerkennung 2017 best architects 2017 German Design Award - Gold Winner 2017 Architetti Arco Alpino - Nominierung 2017 Fassa Bartolo - Honourable Mention
Häuser des Jahres
Die 50 besten Einfamilienhäuser
cosy mountain
Interview für "cosy mountain"
db deutsche bauzeitung
db deutsche bauzeitung 03/2015, S. 52-57