Text der Jury:
Das Projekt stellt eine städtbaulich überzeugende Lösung dar: zwei kompakte Baukörper, welche schöne Außenräume
definieren. Die Gebäude sind gut in das Gelände eingebettet. Die Grundrisse sind sehr flexibel und das Projekt verfügt über eine gute Orientierbarkeit, jeder Raum hat einen anderen Ausblick.


Wettbewerb: 2. Platz / 2014
Bauherr: Gemeinde Riffian
Ort: Riffian / Südtirol
Gesamtkubatur: 6.850 m³
Baukosten: 3.0 Mio

Other Projects

Stadtbibliothek Brixen (I)
2010 Wettbewerb Anerkennungspreis
Haus am Mühlbach, Mühlen in Taufers (I)
2012–2014 Projekt und Realisierung 2015 AIT ecola award - Nominierung 2015 Häuser des Jahres 2015 Archilovers - best project 2016 best architects 2016 German Design Award - GOLD Winner 2016 Häuser Award - Auszeichnung 2016 The Plan Award - Nominee 2016 A´Design Award - IRON Winner
Zivilschutzzentrum Ritten (I)
2014 Wettbewerb 3.Platz
Wohnbau in Stegen
Wohnbau mit 16 Einheiten NEUBAU mit Arch Rubner und dreiplus Vorgabe: Individuelles Wohnen, welches auf die besonderen Wünsche der verschiedenen Bewohner eingeht. So entstanden 5 Wohnungstypologien mit privaten Außenbereichen und großzügigen Terrassen. Bei der gesamten Anlage wurde auf eine energetisch hochwertige, ökonomisch sinnvolle Lösung und sonnenorientierte Bauweise geachtet. Wettbewerb: 1.Platz / 2002 Bauherr: privat Ort: Stegen/Südtirol Wohnfläche pro Einheit: 110 m² Nutzfläche: 1.640 m² Projekt und Realisierung: 2002-2003
Grundrissatlas Einfamilienhaus
Grundrissatlas Einfamilienhaus, 2016 S. 24-29
Volksschule Schwefel-Hohenems (A)
2016 Wettbewerb
cosy mountain
Interview für "cosy mountain"
Fachambulanz in Bruneck (I)
2010 Projekt und Realisierung 2010 Wettbewerb 1.Preis 2012 AIT Award
Wohnbau Klausen (I)
2012 Wettbewerb 3.Platz
Häuser des Jahres
Die 50 besten Einfamilienhäuser