Das neue dreigeschossige Schulgebäude ist direkt auf die Hangkante gesetzt und dadurch vom Tal aus gut sichtbar. Durch die einheitliche Fassadengestaltung und die grossen Fensterformate wirkt der Baukörper von weitem klar und einfach.
Das Farb- und Materialkonzept ist einfach und reduziert: die cremeweissen Oberflächen der grob strukturierten Putzfassade und der Innenräume werden durch rote Kautschukböden in den Klassen und gelb eingefärbten Sanitärräumen ergänzt.

Bauherr: Gemeinde Rodeneck
Ort: Rodeneck/Südtirol
Gesamtkubatur: ca. 6.800 m³
Baukosten: 3.7 Mio
Projekt und Realisierung: 2010-2012
Fotos: Gustav Willeit

Auszeichnung: best architects 13, 8. Architekturpreis Südtirol "Kategorie Public" - nominiert - Grundschule Rodeneck

Other Projects

Häuser des Jahres
Die 50 besten Einfamilienhäuser
Bahnhofsareal Innichen (I)
2013 Wettbewerb 3.Platz mit Ingenieurteam Bergmeister
Haus I in Brixen
Eingangsbereich Wohnhaus INNENEINRICHTUNG Ein atmosphärisch extrem starker Eingangsbereich in einem Architektenhaus. Bauherr: privat Ort: Brixen Projekt und Realisierung: 2009
vision magazine
Vision Magazine #161, Mai 2016 S. 263-265, 278-281
Häuser des Jahres 2015
Häuser des Jahres 2015
Wohnbau Klausen (I)
2012 Wettbewerb 3.Platz
Pflegeheim Freistadt (A)
2016 Wettbewerb
Feuerwehr Sand in Taufers (I)
2007 - 2016 Projekt und Realisierung 2017 Materialpreis - Winner 2018 German Design Award - Nominee
Rathaus Gröbenzell (D)
2016 Wettbewerb
Erweiterung Rieper Mühle (I)
2016 Wettbewerb 2.Platz