Wir schlagen einen einfachen, turmartigen Baukörper vor, der von allen Seiten gut sichtbar zu einem neuen Referenz- Orientierungspunkt im hochalpinen Gelände wird. Die monolithische und kompakte Bauform der Hütte vermittelt Schutz  in dieser autarken Lage.
Durch die vertikale Anordnung der Räume wird die überbaute Fläche auf ein Minimum reduziert. Es entstehen an das Gelände angepasste Geschossebenen, sowie Freiflächen auf verschiedenen Niveaus.


Wettbewerb: 2.Platz / 2011
Bauherr: Provinz Bozen
Ort: Ahrntal / Südtirol
Gesamtkubatur: 1.700 m³ 
Baukosten: 2.0 Mio

Other Projects