Aufgrund der großen Höhendifferenzen und der Enge des Grundstücks wird ein abgestufter Baukörper vorgeschlagen.
Dadurch entstehen 5 nahezu gleichwertige Wohneinheiten, die nach Süden und Westen orientiert sind. Das geplante Gebäude variiert auch in seiner Höhenentwicklung, ist im Südwestbereich 1-2 und nach Osten hin 3- geschossig, wodurch eine hohe Wohnqualität erreicht wird.


Bauherr: privat
Ort: Schabs I Südtirol
Gesamtkubatur: 5.000m³
Baukosten: 1.5 Mio
Projekt und Realisierung: 2006-2008

Fotos: Pedevilla Architekten, Jürgen Eheim, Günter Wett 

Other Projects

Vortragsreihe an der Hochschule München
Vortragsreihe an der Hochschule München
Bahnhofsareal Innichen (I)
2013 Wettbewerb 3.Platz mit Ingenieurteam Bergmeister
db deutsche bauzeitung
db deutsche bauzeitung 03/2015, S. 52-57
Volksschule Schwefel-Hohenems (A)
2016 Wettbewerb
Sanierung Widum Taufers und Erweiterung Pfarrmuseum (I)
2014 Wettbewerb 2.Platz
db Deutsche Bauzeitung
Altenpflegeheim DRK Aalen (D)
2015 Wettbewerb 2.Platz
Die Wolfs-Arena (I)
2014 Wettbewerb, Endrunde, mit terrain, Graz
Schutzhütte Schwarzenstein (I)
2011 Wettbewerb 2.Platz
Werksitz Elpo in Bruneck (I)
2008 Wettbewerb Anerkennungspreis