Aufgrund der großen Höhendifferenzen und der Enge des Grundstücks wird ein abgestufter Baukörper vorgeschlagen.
Dadurch entstehen 5 nahezu gleichwertige Wohneinheiten, die nach Süden und Westen orientiert sind. Das geplante Gebäude variiert auch in seiner Höhenentwicklung, ist im Südwestbereich 1-2 und nach Osten hin 3- geschossig, wodurch eine hohe Wohnqualität erreicht wird.


Bauherr: privat
Ort: Schabs I Südtirol
Gesamtkubatur: 5.000m³
Baukosten: 1.5 Mio
Projekt und Realisierung: 2006-2008

Fotos: Pedevilla Architekten, Jürgen Eheim, Günter Wett 

Other Projects

Pflegeheim Bruneck (I)
2005 Wettbewerb 1. Platz 2006 – 2010 Projekt und Realisierung Auszeichnung Wohn Raum Alpen
Hauptsitz Südtiroler Volkbank Bozen (I)
2008 Wettbewerb Anerkennungspreis
db deutsche bauzeitung - Metamorphose
db deutsche bauzeitung 10/2015, Seite 17-25
Wohnhaus Pliscia 13 (I)
2012 – 2013 Projekt und Realisierung 2013 Südtiroler Architekturpreis - Kategorie Housing 2013 Südtiroler Architekturpreis - Publikumspreis 2014 Häuser des Jahres - Nominierung 2014 Architekturpreis Farbe Struktur Oberfläche - Nominierung 2015 best architects 2015 German Design Award - Winner 2015 International Architecture Award 2015 BigMat Award - National First Prize 2016 AIT Award "Living/Housing" - besondere Auszeichnung 2016 Architizer A+ Award - special mention 2016 The Plan Award - Finalist 2016 A´Design Award - GOLD Winner 2017 Architetti Arco Alpino - Nominierung 2017 Dedalo Minosse - Honourable Mention 2018 German Design Award - Winner
18-12 Turris Babel Haus am Mühlbach
db deutsche bauzeitung
db deutsche bauzeitung 03/2015, S. 52-57
Wohnbau Klausen (I)
2012 Wettbewerb 3. Platz
Kindergarten Rodeneck (I)
2010 - 2013 Projekt und Realisierung 2013 best architects 2015 Architekturpreis Südtirol "Kategorie Public"- Nominiert
Die Wolfs-Arena (I)
2014 Wettbewerb Endrunde mit terrain - Prof. Klaus K. Loenhart
Feuerwehrhalle Vierschach (I)
2011 Wettbewerb 1. Platz mit Ingenieurteam Bergmeister 2011 - 2016 Projekt und Realisierung 2016 The Plan Award - Finalist 2016 Iconic Award - best of best 2016 Architekturpreis Farbe Struktur Oberfläche - Nominierung 2016 Piranesi Award - Anerkennung 2017 best architects 2017 German Design Award - Gold Winner 2017 Architetti Arco Alpino - Nominierung 2017 Fassa Bartolo - Honourable Mention