Der vorgeschlagene Baukörper befindet sich in der Sportzone von Sand in Taufers zwischen Tennishalle und Naturbadeteich. Der höchste Punkt des Volumens liegt an der Straße und definiert die Eingangssituation in das neue Sport- und Freizeitzentrum.
Die formale Ausformulierung des Gebäudes nimmt Bezug auf die umliegende Gebirgslandschaft. Die Dachformation wirkt wie eine tektonische Verschiebung. Die dadurch entstandenen spaltenartigen Öffnungen ermöglichen Panoramaausblicke bis ins Gletschergebiet des hinteren Ahrntales.


Wettbewerb: 2.Platz / 2007
Bauherr: Gemeinde Sand in Taufers
Ort: Sand in Taufers / Südtirol
Gesamtkubatur: ca. 30.000 m³
Baukosten: 12.0 Mio  

Other Projects

Kindergarten Niederrasen (I)
2012 Projekt und Realisierung
Bibliothek und geschützte Werkstätte (I)
2012 Wettbewerb
Edition Detail 05/2016 - Bauen für Kinder
Edition Detail 2016, S. 109-113
Vortragsreihe an der Hochschule München
Vortragsreihe an der Hochschule München
Mehrzweckhalle Luttach (I)
2012 Wettbewerb
Wohnbau in Stegen
Wohnbau mit 16 Einheiten NEUBAU mit Arch Rubner und dreiplus Vorgabe: Individuelles Wohnen, welches auf die besonderen Wünsche der verschiedenen Bewohner eingeht. So entstanden 5 Wohnungstypologien mit privaten Außenbereichen und großzügigen Terrassen. Bei der gesamten Anlage wurde auf eine energetisch hochwertige, ökonomisch sinnvolle Lösung und sonnenorientierte Bauweise geachtet. Wettbewerb: 1.Platz / 2002 Bauherr: privat Ort: Stegen/Südtirol Wohnfläche pro Einheit: 110 m² Nutzfläche: 1.640 m² Projekt und Realisierung: 2002-2003
Baunetzwoche #463
.
Haus I in Brixen
Eingangsbereich Wohnhaus INNENEINRICHTUNG Ein atmosphärisch extrem starker Eingangsbereich in einem Architektenhaus. Bauherr: privat Ort: Brixen Projekt und Realisierung: 2009
Schulcampus Neustift (A)
2013 Wettbewerb 1.Ankauf
Die Wolfs-Arena (I)
2014 Wettbewerb, Endrunde, mit terrain, Graz