Bergnerbräu Eppan

Der Baukörper fügt sich mit seiner sechseckigen Grundform optimal ins Grundstück ein und lässt dadurch großzügige Freiflächen zu. Er wirkt wie ein Solitär und wird dadurch der Funktion des Headquarters der Bergnerbräu gerecht. Das Grundmotiv des Sechsecks wird in der Fassade wiederholt, welches dem Muster eines Bierkrugs nachempfunden wurde. Markenzeichen sind die grossen „gold“färbig beschichteten Glasöffnungen die einen tiefen Einblick in die Brauerei ermöglichen.


Wettbewerb: 2010
Bauherr: BergnerBräu 
Ort: Kaltern / Südtirol
Gesamtkubatur: 28.000 m³
Baukosten: 5.0 Mio

Other Projects

Feuerwehrhalle Vierschach (I)
2011 Wettbewerb 1. Platz mit Ingenieurteam Bergmeister 2011 - 2016 Projekt und Realisierung 2016 The Plan Award - Finalist 2016 Iconic Award - best of best 2016 Architekturpreis Farbe Struktur Oberfläche - Nominierung 2016 Piranesi Award - Anerkennung 2017 best architects 2017 German Design Award - Gold Winner 2017 Architetti Arco Alpino - Nominierung 2017 Fassa Bartolo - Honourable Mention
Schmuckgeschäft in Bruneck (I)
2011 Wettbewerb 1. Platz 2011 Projekt und Realisierung 2013 best architects
Hotel Bühelwirt (I)
2015 Direktauftrag 2015 - 2017 Projekt und Realisierung 2017 Premio Internazionale - Special Mention 2017 Archilovers Best Project 2018 AIT Award - Kategorie Hotel 2018 ICONIC Award - best of best 2019 best architects 19 2019 German Design Award - Winner 2019 The Plan Award - Honorable Mention 2019 BIG SEE creative tourism award - Winner 2019 Dedalo Minosse International Prize - Segnalazione
AIT 06.2020 Bar Hotel Restaurant
Haus I in Brixen
Eingangsbereich Wohnhaus INNENEINRICHTUNG Ein atmosphärisch extrem starker Eingangsbereich in einem Architektenhaus. Bauherr: privat Ort: Brixen Projekt und Realisierung: 2009
Haus G in Neustift
Einfamilienhaus UMBAU UND INNENEINRICHTUNG Das Gebäude passt sich durch die gewählten Formen und Materialien in den Kontext ein. Die Inneneinrichtung zielt bewusst darauf, die durch den Umbau des Hauses entstandenen räumlichen Qualitäten zu unterstreichen. Das raffinierte Wechselspiel aus warmen und kalten, furnierten und lackierten Oberflächen, zusammen mit dem dezenten Licht- und Farbspiel der Wände und Möbel schafft harmonische und reizvolle Raumsituationen. Bauherr: Herbert Grunser Ort: Neustift / Südtirol Gesamtkubatur: 950 m³ Projekt und Realisierung: 2003-2005
ciAsa Aqua Bad Cortina, St. Vigil (I)
2018 - 2019 Projekt und Realisierung 2020 best architects 21 - Winner 2020 BIG SEE architecture award - Winner 2020 BIG SEE wood design award - Winner 2020 German Design Award - Special Mention 2020 German Design Award - Eco Design - Special Mention 2020 Häuser des Jahres - Winner
Baumeister Magazin - September 2016
BAUMEISTER Magazin
Vortragsreihe an der Hochschule München
Vortragsreihe an der Hochschule München
Werksitz Elpo in Bruneck (I)
2008 Wettbewerb Anerkennungspreis