Die bestehende Mühle sollte bei laufendem Betrieb erneuert werden. Unser Ziel war es die neue, ausgelagerte Mühle mit der historischen Mühle zu verbinden und somit das Herzstück der gesamten Anlage aufzuwerten. Der neue Dachkörper ist von allen Seiten gut erkennbar und  erzeugt einen hohen Wiedererkennungswert. Der bestehende und der neue Teil der Rieper-Mühle steht somit für Tradition und Innovation. Die Fassade aus weissem Stein-mehl symbolisiert Reinheit und höchsten Hygienestandard.

Wettbewerb: 2. Platz / 2016
Bauherr: Rieper AG

Ort: Vintl / Südtirol
Gesamtkubatur: 7.400 m³

Other Projects

Bildungszentrum Frastanz-Hofen (A)
2015 Wettbewerb 2.Platz
Feuerwehrhalle Vierschach (I)
2011 Wettbewerb 1.Platz mit Ingenieurteam Bergmeister 2011-2016 Projekt und Realisierung 2016 The Plan Award - Finalist 2016 Iconic Award - best of best 2016 Architekturpreis Farbe Struktur Oberfläche - Nominierung 2016 Piranesi Award - Anerkennung 2017 best architects 2017 German Design Award - Gold Winner 2017 Architetti Arco Alpino - Nominierung 2017 Fassa Bartolo - Honourable Mention
Wohnbau in Sarns (I)
2006 Wettbewerb 1.Platz 2006-2009 Projekt und Realisierung
Ferienhaus am Gardasee (I)
2014-2015 Projekt und Realisierung
Förderschule St.Vincent Neutraubling (D)
2016 Wettbewerb Anerkennung mit Sabine Geiss, Luise Dalles und Wolfgang Krakau
Villa Franzelin (I)
2014-2015 Projekt und Realisierung
Kindergarten Niederrasen (I)
2012 Projekt und Realisierung
Feuerwehr Sand in Taufers (I)
2007 - 2016 Projekt und Realisierung 2017 Materialpreis - Winner 2018 German Design Award - Nominee
Schule und Kindergarten Afers (I)
2008 Wettbewerb 1.Platz 2009-2015 Projekt und Realisierung
Volksschule Schwefel-Hohenems (A)
2016 Wettbewerb