Wir schlagen einen länglichen Baukörper vor, welcher wesentlich näher als das Bestandsgebäude an der Strasse positioniert wird. Dadurch entsteht zwischen der Grundschule und der angrenzenden Mittelschule ein gemeinsamer und grosszügiger Schulhof. Der neue Baukörper schirmt den Pausenhof vom Verkehr ab, schafft aber gleichzeitig über einen überdachten und windgeschützten Zugang zum Pausenhof  die Verbindung zwischen Mittel- und Musikschule. Ein durchgehender Aussenraum verbindet die drei Schulen und fasst sie zu einem Schulzentrum zusammen. Die Aufteilung in zwei Nutzungsebenen "Vorplatz" (Grund- Musikschule) und "Pausenhof" (Grund- Mittelschule) ermöglicht eine leichte Lesbarkeit und eine klare Orientierung. Die Zugänge sind auf den ersten Blick erkennbar.
Die gewählte Gebäudegeometrie "längliches Rechteck" ermöglicht durch den grösseren Abstand zu den Nachbargebäuden eine wesentlich bessere Belichtung der Innenräume. Der einfach ausformulierte Baukörper mit Satteldach und Dachvorstand als Witterungsschutz greift die Eigenheiten der umliegenden Bautypologie auf.



Wettbewerb: 3. Platz / 2015
Bauherr: Gemeinde Sarntal
Ort: Sarnthein / Südtirol
Gesamtkubatur: 21.600 m³

Baukosten: 5.4 Mio

Other Projects

Fachambulanz in Bruneck (I)
2010 Projekt und Realisierung 2010 Wettbewerb 1.Preis 2012 AIT Award
Bildungszentrum Frastanz-Hofen (A)
2015 Wettbewerb 2.Platz
Baumeister Magazin - September 2016
BAUMEISTER Magazin
Bergnerbräu Eppan (I)
2010 Wettbewerb
Haus W in Altenmarkt
Einfamilienhaus - Haus Weiss NEUBAU mit LP Architektur Das Gebäude ist ein 3-geschossiger Holzbau. Sichtschlitze an der Nordseite und eine großzügige Terrasse an der Südseite ermöglichen ein Wohnen in den Bäumen. Das Gebäude wurde mit wenigen einfachen Mitteln gestaltet, wobei bewusst auf die Besonderheiten des Materials Holz eingegangen wurde. Die tragende Konstruktion besteht aus kreuzverleimten Massivholzplatten. Die Schindelfassade wurde elementweise vorgefertigt und in kurzer Zeit montiert. Bauherr: privat Ort: Altenmarkt/Österreich Wohnfläche: 250 m² Projekt und Realisierung: 2000-2002 Auszeichnungen: Nominierung Holzbaupreis Salzburg 2003
Pfarrmesnerhaus Sterzing (I)
2011–2014 Projekt und Realisierung 2015 best architects 2015 AIT Ecola Award - Nominierung
Chalet und Ferienwohnung Kolfuschg (I)
2015 Wettbewerb 2.Platz
Erweiterung Rieper Mühle (I)
2016 Wettbewerb 2.Platz
Altenpflegeheim DRK Aalen (D)
2015 Wettbewerb 2.Platz
Die Wolfs-Arena (I)
2014 Wettbewerb, Endrunde, mit terrain, Graz