Gemeindezentrum Feldthurns

Zwei freistehende  Baukörper präsentieren sich als einfache Volumen, entstanden als präzise räumliche   Antwort  auf die vorhandenen, gewachsenen Strukturen. Eine leichte Ausdrehung der Baukörper bewirkt  ein  sich Öffnen des neuen Platzes zum Dorf hin.  
Das traditionelle Satteldach der Region wird aufgenommen. Die Giebelseiten sind zum Platz ausgerichtet, wodurch die öffentliche Funktion der Gebäude betont wird.
An der höchsten und dominantesten Stelle wird das Rathaus positioniert. Gegenüber liegt das Dienstleistungsgebäude, in dem öffentliche und private Nutzungen untergebracht  sind.


Wettbewerb: Ankauf / 2008
Bauherr: Gemeinde Feldthurns
Ort: Feldthurns/Südtirol
Gesamtkubatur: 19.500 m³
Baukosten: 7.0 Mio

Other Projects

Haus I in Brixen
Eingangsbereich Wohnhaus INNENEINRICHTUNG Ein atmosphärisch extrem starker Eingangsbereich in einem Architektenhaus. Bauherr: privat Ort: Brixen Projekt und Realisierung: 2009
Tagesausflugsziel Pragser Wildsee (I)
2015 Wettbewerb
Haus G in Neustift
Einfamilienhaus UMBAU UND INNENEINRICHTUNG Das Gebäude passt sich durch die gewählten Formen und Materialien in den Kontext ein. Die Inneneinrichtung zielt bewusst darauf, die durch den Umbau des Hauses entstandenen räumlichen Qualitäten zu unterstreichen. Das raffinierte Wechselspiel aus warmen und kalten, furnierten und lackierten Oberflächen, zusammen mit dem dezenten Licht- und Farbspiel der Wände und Möbel schafft harmonische und reizvolle Raumsituationen. Bauherr: Herbert Grunser Ort: Neustift / Südtirol Gesamtkubatur: 950 m³ Projekt und Realisierung: 2003-2005
Volksschule Schwefel-Hohenems (A)
2016 Wettbewerb
Schulcampus Neustift (A)
2013 Wettbewerb 1. Ankauf
Pflegeheim Bruneck (I)
2005 Wettbewerb 1. Platz 2006 – 2010 Projekt und Realisierung Auszeichnung Wohn Raum Alpen
Schutzhütte Schwarzenstein (I)
2011 Wettbewerb 2. Platz
Schule und Kindergarten Afers (I)
2008 Wettbewerb 1. Platz 2009 - 2015 Projekt und Realisierung
WERKLISTE
2005 - 2020
Haus W in Altenmarkt
Einfamilienhaus - Haus Weiss NEUBAU mit LP Architektur Das Gebäude ist ein 3-geschossiger Holzbau. Sichtschlitze an der Nordseite und eine großzügige Terrasse an der Südseite ermöglichen ein Wohnen in den Bäumen. Das Gebäude wurde mit wenigen einfachen Mitteln gestaltet, wobei bewusst auf die Besonderheiten des Materials Holz eingegangen wurde. Die tragende Konstruktion besteht aus kreuzverleimten Massivholzplatten. Die Schindelfassade wurde elementweise vorgefertigt und in kurzer Zeit montiert. Bauherr: privat Ort: Altenmarkt/Österreich Wohnfläche: 250 m² Projekt und Realisierung: 2000-2002 Auszeichnungen: Nominierung Holzbaupreis Salzburg 2003